Samstag, 12. August 2017

Nektarinen-Tarte



Gesamtzeit: 75 Minuten
Arbeitszeit: 15 Minuten

Wenig Zutaten und extrem simpel in der Zubereitung. Das fällt mir als erstes bei der Nektarinen-Tarte ein. Hier sieht man mal, was man raffiniertes auso einfachen Zutaten zaubern kann. Laufwarm aus dem Ofen und dazu eine Kugel Vanilleeis schmeckt die Tarte am besten. Abgekühlt ist sie auch noch ok, aber der Rand ein wenig trocken.
Ursprünglich war es laut Rezept im Übrigen eine Pfirsich-Tarte. Ich habe die Pfirsiche allerdings durch Nektarinen ersetzt.

Rezept: essen & trinken spezial 01/2017

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen